12.9.2007 / v1.3 HOME | KONTAKT | GÄSTEBUCH | SUCHEN Martin Landler / A-2540 Bad Vöslau

[ Homepage Index | Reisen | Natur | Fotogalerien | Astrofotos | Bad Vöslau | Allgemeines | Links ]

Geburt einer Libelle

Vierfleck

Libellula quadrimaculata


Fotos © Ing. Martin Landler


Themenübersicht: Allgemeines über Libellen | Fotoübersicht | Details zu verschiedenen Libellenarten | Geburt einer Libelle (diese Seite)

Nachdem Sie auf der Seite "Libellen" einige allgemeine Informationen über Libellen bekommen haben, hier ein paar Details und Fotos über die "Geburt einer Libelle".

Bild 1: Die Libellenlarve klettert einen Halm empor. Bild 2-5: Nachdem die Larvenhaut aufgeplatzt ist beginnt die Libelle mühevoll, kopfüber, aus der Hülle herauszuschlüpfen. Bild 6-8: Sobald sie ganz herausgeschlüpft ist, schwingt sie sich nach oben um mit dem Kopf nach oben am Halm zu sitzen. Ihr Körper ist jedoch noch ganz klein und zusammengestaucht, die Flügel zusammengefaltet. Als Nächstes pumpt die Libelle Blut in den Körper und die Flügel, die sich langsam entfalten. Bild 9: Jetzt muß die Libelle noch rund 2-3 Stunden zum Trocknen und Aushärten des Körpers und der Flügel sitzen bleiben. Bild 10: Danach kann sie sich zum ersten Mal in die Lüfte erheben.

Um ein größeres Bild zu sehen, klicken Sie bitte auf das entsprechende Foto.
Bild 1: Larve
Bild 1: Larve
Bild 2: beim Ausschlüpfen
Bild 2: beim Ausschlüpfen
Bild 3: beim Ausschlüpfen
Bild 3: beim Ausschlüpfen
Bild 4: beim Ausschlüpfen
Bild 4: beim Ausschlüpfen
Bild 5: beim Ausschlüpfen
Bild 5: beim Ausschlüpfen
Bild 6: beim Auffalten der Flügel
Bild 6: beim Auffalten der Flügel
Bild 7: beim Auffalten der Flügel
Bild 7: beim Auffalten der Flügel
Bild 8: beim Auffalten der Flügel
Bild 8: beim Auffalten der Flügel
Bild 9: beim Trocknen
Bild 9: beim Trocknen
Bild 10: kurz vorm Jungfernflug
Bild 10: kurz vorm Jungfernflug


Link zur Homepage Link zum Gästebuch Link zur Kontakt Seite Link zur Suchseite Link zum Disclaimer
Copyright © 2006-2007 Ing. Martin Landler [e-Mail: | Internet: http://www.landler.at] Alle Rechte vorbehalten.